Dokumentenmanagement

Ein Dokumenten-Managementsystem (DMS) stellt die Grundlage einer vernünftigen Projektablage dar. Die Projektablage ist ein zentraler Speicherplatz, an dem alle für das Projekt wichtigen Dokumente aufbewahrt werden. Die Fertigstellung der Projektablage inklusive der Dokumentation der Projektstartphase stellt nach Gareis (2006, S. 174) das offizielle Ende der Projektstartphase dar.

Wichtige Eigenschaften eines DMS sind hierarchische Struktur, Berechtigungssysteme, Kategorisierungsmöglichkeit, Versionierung sowie die Möglichkeit zum Tagging.

WM Methoden

Dieter Weitz

DieterWeitzIn jeder Organisation gibt es Potenziale, die auf der Ressource Wissen aufbauen!

 

Ich zeige Ihnen, wie Sie diese Potenziale erkennen, nutzen und davon profitieren!

Newsletter Wissensentwicklung

Wenn Sie mehr Informationen zum Thema Wissensentwicklung haben möchten, melden Sie sich bitte mit Name und E-Mail-Adresse an!