Persönliche Wissensbank

Die persönliche Wissensbank ist ein System zur Dokumentation der eigenen Lernerfahrungen. Durch das Gestalten des eigenen Wissnesraums erhält man nicht nur besseres Verständnis für die eigenen Kompetenzen sondern auch eine Basis für die persönliche Kompetenzentwicklung.

Für die Realisierung empfiehlt sich eine Software-Lösung – wie z.B. Evernote, OneNote, etc..

Die persönliche Wissensbank ist gleichzeitig die Grundlage für das Gestalten des Kompetenz-Portfolios oder einer SynergyMap.

Weitere Quellen:

http://artm-friends.at/am/km/WM-Methoden/WM-Methoden-240.htm

WM Methoden

Dieter Weitz

DieterWeitzIn jeder Organisation gibt es Potenziale, die auf der Ressource Wissen aufbauen!

 

Ich zeige Ihnen, wie Sie diese Potenziale erkennen, nutzen und davon profitieren!

Newsletter Wissensentwicklung

Wenn Sie mehr Informationen zum Thema Wissensentwicklung haben möchten, melden Sie sich bitte mit Name und E-Mail-Adresse an!